Deklination

Die Endungen vieler Maskulina lauten: -ος (Gen.Sg.), -ι (Dat.Sg.), -α (Akk.Sg.), -ες (Nom.Pl.), -ων (Gen.Pl.), -σιν (Dat.Pl.), -ας (Akk.Pl.). Die Nominative sind immer unterschiedlich.

Eselsbrücken

-ος, -ι, -α, das ist doch klar, das sind die Endungen im Singular, -ες, -ων, -σιν, das macht Sinn. Jetzt noch -ας, das war’s.